GAP

GAP – Gasanlagenprüfung im Autoservice Nürnberg

GAP (2)

Die Gasanlagenprüfung (GAP) ist eine ab 1. April 2006 vorgeschriebene Voruntersuchung für Gasantriebsfahrzeuge, bevor diese zur Hauptuntersuchung zugelassen werden.

GAP – Gasanlagenprüfungen müssen zukünftig in folgenden Fällen durchgeführt werden:

– Nach jeder Reparatur an der Gasanlage (z.B. Verdampfer, Gastank, Multiventil, Kupferleitung)

– Nach einem Brand oder Unfall unter Beeinträchtigung der Gasanlage

– Im Zusammenhang mit der Hauptuntersuchung (HU). Die GAP kann bis zu 12 Monate vor der HU durchgeführt werden.

– Auf die Durchführung der GAP bei der HU kann verzichtet werden, wenn z.B. eine anerkannte GAP-Werkstatt in einem Zeitraum von nicht mehr als 12 Monaten vor der HU eine GAP durchgeführt und diese bescheinigt hat

GAP in der Autogas-Werkstatt in Nürnberg – Tel. 0911 / 6329 0120

Bei der Gasanlagenprüfung (GAP) prüfen wir, ob alle Bauteile vorhanden sind und den Herstellerangaben entsprechen, testen die Funktionstüchtigkeit und die Dichtheit aller Bauteile.

Die GAP sorgt für Ihre Sicherheit. Wir überprüfen Ihre Gasanlage zeitgleich mit der Hauptuntersuchung oder Sie weisen die Prüfung durch eine Bescheinigung nach, die nicht älter als
12 Monate sein darf. Darüber hinaus wird eine zusätzliche GAP notwendig, wenn die Gasanlage repariert wurde sowie nach Unfällen oder Bränden.

Gasanlagen, die in neuen Fahrzeugtypen eingebaut sind, müssen auf Grundlage der internationalen Regelungen ECE-R 67/1 (Flüssiggas) oder ECE-R 110 (Erdgas) bauartgenehmigt sein. Das heißt, es muss eine EG-Typgenehmigung, eine allgemeine Betriebserlaubnis oder eine Einzelbetriebserlaubnis (über § 21 StVZO) vorliegen.

An gasbetriebenen Kraftfahrzeugen wird in regelmäßigen Abständen eine eigenständige Untersuchung der Gasanlage durchgeführt.

MOTOEXPERT_Termin_Online_reservierung

 GAP – Gasanlagenprüfung – Autoservice MOTOEXPERT Nürnberg



Autogasanlagen LPG / CNG : Reparatur, Wartung, Inspektion, Service, Gasprüfung

1231

Facebook

YouTube